Wir können nicht nur Pole Dance besonders gut, auch unsere Dance Classes haben es in sich.
Von Dancehall bis Burlesque - deiner Freude an Bewegung ist keine Grenze gesetzt.


Unsere Kurse sind für dich jederzeit zugänglich.
Tanzerfahrungen kannst du gern mitbringen, aber auch als kompletter Neuling findest du schnell einen Platz in unseren Kursen.

Alle Dance und Body Move Classes kannst Du innerhalb von 2 Wochen kostenlos testen!


Acro Yoga

Vertrauen, Kraft und Ballance bilden das Standbein einer gemeinsamen Acro Yoaga Stunde. Es werden Übungen des klassischen Yoga mit Akrobatik kombiniert. Um Acro Yoga ausführen zu können, braucht es mindestens zwei Personen. Der eigene Partner eignet sich hier besonders gut. Diese Sportart lebt von gegenseitigem Vertrauen, Geben und Nehmen und dem Kontrast von Spannung und Entspannung.

Kursleitung: Simon

Burlesque

Verspielt, aufreizend und doch schüchtern. Burlesque schafft eine spielerische Verbindung zwischen Tanz und Verführung. Schlüpfe in schwarze Netzstrümpfe und tanze eine sexy Choreografie zu z.B. Moulin Rouge

Kursleitung: Madeleine

Dancehall

Die bunten Beats des Dancehalls reißen einfach jeden vom Hocker. Fühl die Musik und lass dich treiben. Sexy Hüftschwung und mitreißende Beats treiben deine Bewegung vorran.

Kursleitung: Daphy

Floor/Modern

Der Boden ist eine wichtige Ebene im zeitgenössischen Tanz und bietet dir wahnsinnig viele Bewegungs- und Ausdrucksmöglichkeiten. Dieser Kurs bietet eine Einführung in die grundlegenden Floorwork-Techniken. Jeder kann diese fließenden, Bodennahen Techniken erlernen, Vorkenntnisse benötigst du nicht.

Kursleitung: Madeleine

Lap & Chair

Sexy Moves und akrobatische Elemente auf dem Stuhl vereint. Zu anregender Musik lernst du eine feminine Choreografie mit, auf und um den Stuhl. Chairdance bietet dir eine unzählig viele Möglichkeiten dich tänzerisch auszulassen. Liebst du es dich zu sinnlicher, langsamer Musik zu bewegen oder tanzt du lieber frech und fordernd für deinen Partner. Entdecke deine Stilrichting beim Lap & Chair.

Kursleitung: Elli

Latin Dance

Salsa, Samba, ChaCha, Bachata… sind für ihr Temperament und ihren Hüftschwung bekannt. Vor allem wir Ladys machen diese Tänze so sexy. Erlerne die Grundschritte lateinamaerikanischer Tänze, kombiniert mit den Basics des Jazzdance geschmückt vom Lady Style. Freu Dich auf eine feurige Choreo zu heißen Rhythmen!

Kursleitung: Madeleine

Lyrical

Inspiriert durch die Klassik des Jazz Dances und angelehnt an gesungene Zeilen, lässt dich Lyrical in Schönheit aufgehen. So viel Eleganz und Anmut verbunden in einer berührenden Choreografie.

Kursleitung: Carina

Streetease

Mal super sexy und weich und mal schnell und fordernd. Streetease ist so vielseitig wie die Teilnehmerinnen. Allem voran steht jedoch die klassische Technik des Jazz Dance. Wenn du dich tänzerisch schon sehr zu Hause fühlst, ist dieser Kurs genau das richtige für dich.

Kursleitung: Carina

Voguing

Was ist Voguing eigentlich?
Voguing ist eine Artform, die 1960 in der LGBT-(Lesbian, Gay, Bisexual und Transgender) Community in Harlem entstand. Der Begriff Voguing leitet sich tatsächlich von der Zeitschrift Vogue ab. Für den 1960 neu entstandenen Tanz- und Lebensstil dienten die Posen und die Models dieser Zeitschrift, den Tänzern als Inspiration. Daraus entwickelte sich unter anderem die Tanzart Vogue Femme, die den meisten zum Begriff Voguing einfällt. Voging bietet spielraum für kreativität, weiblichkeit und Extravaganz. Vorerfahrungen sind nicht nötig um dieses Lebensgefühl von Voguing auf sich überschwappen zu lassen.

Kursleitung: Damaris

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok